OGS

Corona

Einschulung

Elternbrief

Elternzeitung

Förderverein

Klassen

Kontakt

Lesetipps

Übergang Klasse5

Zeiten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_

Unsere Infos zum Umgang mit dem Virus

 

Infos zum Coronatesten im  -->Elternbrief von August´21.
 
 

Die Königschule - wie alle Schulen - macht alles Erdenkliche, damit in der Schule möglichst keine Ansteckungen passieren. Bitte achten auch Sie als Eltern darauf, nur Kinder ohne Erkältungs- oder Krankheits-Symptome in die Schule zu schicken. Im Zweifel rufen Sie uns zunächst an: 0208 8485960 oder nehmen Sie Kontakt mit den KlassenlehrerInnen auf. Bei Kontakt mit Corona-Infizierten muss Ihr Kind zuhause bleiben.

Vor Covid-19 haben Kinder in der Regel, wenn Sie einen leichten Schnupfen hatten, die Schule weiter besucht. Das ist nun anders: Eltern und Lehrer*innen beachten Krankheitssymptome noch aufmerksamer. Wie sollen sich Eltern zukünftig verhalten, wenn das Kind morgens krank erwacht. Das erklärt uns die Kinderärztin Christiane Thiele in einem Video. Das Video kann über den YouTube-Kanal der Ärztekammer Nordrhein https://www.youtube.com/watch?v=U23ENkteUII angesehen werden.

 

 
 
Das war früher...

 

Elternbriefe

Elterninfo 7. 1. 21                  Infos zur Notbetreuung 7. 1. ´21
 

BESCHEINIGUNG: Auch wenn es mehr als offensichtlich ist, dass IN GANZ DEUTSCHLAND die Schulen derzeit geschlossen und der Unterricht zuhause stattfindet, möchten scheinbar einige Arbeitgeber eine Bescheinigung, dass das wirklich stimmt.

So eine Bescheinigung gibt es im Sekretariat auf Anfrage, da sie personalisiert ausgegeben werden. Bitte nur beantragen, wenn Anfragen der Krankenkassen bestehen!

 

Liebe Kinder, liebe Eltern.

Infolge des Lockdowns sind alle Schulen bis zum 14. 2. 2021 geschlossen. Aufgrund des unterrichtsfreien Rosenmontags würde die Königschule am 16. 2.´21 wieder mit Präsenzunterricht starten.

Unterricht aber auch derzeit verbindlich statt: zuhause. Die Königschule hat dazu letztes Jahr allen Eltern und Kindern einen Zugang zu ISERV ermöglicht (-->Könischule digital). Über ISERV kommunizieren Kinder, Eltern und Lehrkräfte miteinander. Hier können Mails geschrieben, Lernergebnisse hochgeladen und Video-Chats durchgeführt werden.

ACHTUNG: Diese Form der digitalen Schule ist für alle Beteiligten neu. Das Team der Königschule, Lehrkräfte, Ganztagserzieherinnen, Schulsozialarbeiterin und Sozialpädagoge arbeiten sich intensiv in diese neue Art des Lernens ein, um das Lernen hier möglichst problemlos zu ermöglichen. Dennoch wird es immer wieder ruckeln und haken. Dann wenden Sie sich bitte immer so schnell wie´s geht an die KlassenlehrerIn. Wir sind alle Lernende im Umgang mit digitalem Lernen. Aber wir sind auf einem guten Weg.

Damit bei aller Digitalität das Soziale, die menschliche Verbindung, nicht außen vor bleibt, wird jeder Kontakt zwischen Schule und Kind immer Zeit und Raum lassen für Gespräche, für Sorgen und Freuden der Kinder zuhause. Halten Sie das nicht für Plauderei. Ohne die menschliche Verbindung und ohne Freude lässt sicht schlecht lernen!

Darum auch die Bitte an Sie: gestalten Sie das Lernen zuhause möglichst stressfrei. Home-Schooling braucht feste Zeiten, Ruhe, Vorbereitung und Ihre Begleitung. Die Kinder sollen sich auf die Videoeinheiten freuen und die anschließenden Hausaufgaben möglichst gern erledigen. Sollten Sie dazu Fragen haben, wie Sie Ihrem Kind das Home-Schooling leichter machen, wie Sie den Arbeitsplatz gestalten sollten oder  sich selbst verhalten sollen: fragen Sie uns, damit wir gemeinsam Lösungen finden. Wie gesagt: das ist für uns alle Neuland.

Ihr Königschul-Team

 

Das Schema für die Wochentage (vormittags) im Home-Schooling:

 

MO DI MI DO FR
Videochat mit der Klasse Individuelle Beratung per Video oder Telefon Videochat mit der Klasse Individuelle Beratung per Video oder Telefon Videochat mit der Klasse
         
 

Das Team der Königschule...

... bietet dreimal in der Woche Video-Unterricht an.

...wiederholt den Video-Unterricht mehrmals, damit die Kinder in Kleingruppen teilnehmen können.

... bietet analoge Wochenpläne.

... steht dienstags und donnerstags für Fragen, Beratungen und Video in Kleinstgruppen zur Verfügung.

... hat alle Kinder und Eltern mit einem Zugang zu IServ versorgt.

... kommuniziert mit allen Kindern und Eltern digital.

... unterstützt die Familien bei ihren ersten Schritten in der digitalen Schulwelt.

... ist Ihr Ansprechpartner bei familiären Sorgen durch den Lockdown.

... dreht Erklärvideos.

 

 

Interessante Internet-Adressen (Links):

Bei Astro-Tipps gibt es immer wieder Hinweise auf Sehenswertes. Dazu braucht ihr kein Teleskop. Oft genügt ein Blick aus dem Küchenfenster.